Glaubenshof Cyriaxweimar e. V.

Kurzbeschreibung

Der Glaubenshof begleitet Menschen mit psychischen und/oder sozialen Schwierigkeiten mit dem Ziel eine Neuorientierung zu ermöglichen. Die Hilfe geht von Werten aus, die sich an der Bibel orientieren.

Die Einrichtung:

Ziel unserer Arbeit ist:

Ganzheitliche Hilfe für Geist, Seele und Leib.

Stabilisierung und Wiedereingliederung der hilfesuchenden Personen durch individuelle Betreuung.

Geistliche, sozial-therapeutische, medizinische, arbeitstherapeutische und musische Hilfe.

Aufbau und/oder Vertiefung der Beziehung zu Gott.

Unser Programm

Dieses Ziel wollen wir erreichen durch strukturierte Programme wie Gruppen- und Einzelgespräche, Seminare, Freizeitgestaltung, Sport und praktische Arbeit in der 40 ha großen Landwirtschaft.

Wir bieten an

Sozial-therapeutische Seelsorge, gemeinsame Gebets- und Andachtszeiten.

Therapeutische Gruppenarbeit und Einzelgespräche.

Unterricht für glaubens- und lebenspraktische Fragen, Gemeindeeinsätze.

Arbeitstherapie in Küche, Garten, Landwirtschaft, Haus.

Aktive Freizeitplanung und  Gestaltung.

Freizeiten, Sport, musische Betätigung.

Kulturelle Programme, Gemeindeveranstaltungen.

Unsere Zielgruppen / Aufgenommen werden:

Männer und Frauen, die eine psychiatrische Behandlung in einer Klinik abgeschlossen haben und weitere Betreuung benötigen, aber nicht mehr krankenhauspflegebedürftig sind.

Menschen, die in einem stationären Setting seelsorgerliche Hilfe suchen.

Junge Leute, die sich zu einem verbindlichen Lebensstil in der Nachfolge Jesu zurüsten lassen wollen.

Therapiestufen

Stufe 3 Nachsorgeangebote

Problematik

Psych. Probleme, Soziale Probleme

Besonderheiten

0 Keine Besonderheiten

Kontakt

Harthweg 2
35043
Marburg-Cyriaxweimar
Tel: +49642131331
Mail: glaubenshof.cyriaxweimar@gmx.de
Aufnahme von: Männern, Frauen
Mindestalter: 18 Jahre
Höchstalter: 40 Jahre