PDF – Einrichtungen der ACL

Stand dieser Datei: 15. Dezember, 2019

Adelsmayrhof

Der Adelsmayrhof ist eine sozialpsychiatrische Wohngemeinschaft mit angehängter Tagesstruktur, und Einrichtung von Schloss Klaus – DIG (Fackelträger Österreich).

Therapiestufen: 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 25 Problematik: Alkohol, Psych. Probleme
Ort: Ried i.Tr.(Österreich) Mail: leitung-amh@schlossklaus.at Telefon: +4375887452

Alte Meierei

Die „Werk - und Lebensgemeinschaft e. V.“ ist eine christliche Nachsorgeeinrichtung die junge Männer mit sozialen Schwierigkeiten auffangen und ihnen eine Chance auf einen Neuanfang ermöglichen möchte

Therapiestufen: 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen, Soziale Probleme, Strafentlassene, Therapie statt Strafe
Ort: 24217 Barsbek / Holstein Mail: wlg@wlg-barsbek.de Telefon: 04344/6108

Alternative e. V. (Pfarrhaus Rückersdorf)

Die Wohngemeinschaft Rückersdorf ist eine pädagogisch-therapeutische Einrichtung der Jugendhilfe.

Therapiestufen: 2 Aufnahme von: Männern, Jugendliche Mindestalter: 14 Problematik: Alkohol, Drogen, Mehrfachabhängig
Ort: 07580 Rückersdorf Mail: wg-sucht@alternative-ev.de Telefon: +493660234769

Arche Katelbogen

Wir sind eine Lebensgemeinschaft in einem kleinen Dörfchen im schönen MV. Wir wohnen in der ehemaligen Schule des Dorfes und teilen dort unser Leben miteinander. Bei uns kannst du ein Zuhause finden.

Therapiestufen: 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Problematik: Alkohol, Psych. Probleme, Soziale Probleme
Ort: 18249 Katelbogen Mail: arche-katelbogen@gmx.de Telefon: +4938462339242

Blaues Kreuz – Schloss Zahren

Aufnahme finden hier u.a. Menschen in besonderen Lebenslagen – oftmals von Obdachlosigkeit bedroht, aus Haft entlassen oder von Haft bedroht sowie Menschen mit Suchterkrankungen

Therapiestufen: 1, 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Problematik: Alkohol, Drogen, Mehrfachabhängig, Psych. Probleme, Soziale Probleme, Spielsucht, Strafentlassene
Ort: 17217 Penzlin-Zahren Mail: bk@bk-zahren.de Telefon: 039921 3235

Casa Bet-EL

Casa Bet-EL  in Neumünster ist ein christliches Lebenshilfehaus für Drogenabhängige und Alkoholiker. Wir arbeiten ohne Kostenträger und können bis zu 16 Männer aufnehmen.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen, Mehrfachabhängig, Spielsucht
Ort: 24537 Neumünster Mail: alemania@betel.org Telefon: 04321/179495

Casa Bet-EL Berlin

Casa Bet-EL in Berlin/Brandenburg ist ein christliches Lebenshilfehaus für Drogenabhängige und Alkoholiker. Wir arbeiten ohne Kostenträger und können bis zu 14 Männer aufnehmen.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Problematik: Alkohol, Drogen, Mehrfachabhängig, Spielsucht
Ort: 14641 Buchow-Karpzow Mail: berlin@betel.org Telefon: 033234/91725

CBB e. V.

Die CBB ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen in prekären Lebenslagen ganzheitliche Hilfe anbietet, ein geregeltes Arbeitsleben ermöglicht und eine Wohngelegenheit bietet.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen
Ort: 51545 Waldbröl Mail: info@cbb-ev.de Telefon: +49022919070497

Christliche Hausgemeinschaft Düsseldorf

Die Christl. Hausgemeinschaft nimmt Leute mit Drogenproblemen spontan auf (ohne Kostenträger), die bereit sind danach in eine ACL-Langzeit-Therapie zu gehen.

Therapiestufen: 1 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Drogen, Mehrfachabhängig
Ort: 40227 Düsseldorf Mail: C.Hausg@t-online.de Telefon: 0211 788 44 00

de’ignis-Fachklinik

Die de’ignis-Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik behandelt Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen auf christlicher Basis. 

Therapiestufen: 1, 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Essprobleme, Psych. Probleme Besonderheiten: Ehepaare, Tagesbetreuung
Ort: 72227 Egenhausen Mail: info@deignis.de Telefon: +49745393910

Diakonie Harz GmbH

Das Diakonie-Krankenhaus Elbingerode verfügt im Krankenhaus mit den Abteilungen Psychiatrie, Innere Medizin, Psychosomatik und Psychotherapie über 100 Betten. Dazu kommen 140 Betten für die Medizinische Rehabilitation Sucht.

Therapiestufen: 1, 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen, Mehrfachabhängig Besonderheiten: 0 Keine Besonderheiten
Ort: 38875 Elbingerrode Mail: Reha.Elbingerode@diako-harz.de Telefon: +493945482000

Diakoniewerk Wilhelmshof e. V.

Christlich-sozialtherapeutisches Wohnheim für Menschen mit Alkoholabhängigkeit

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol Besonderheiten: Ehepaare, Hundemitnahme bedingt möglich
Ort: 39576 Stendal Mail: verwaltung@dw-wilhelmshof.de Telefon: +4939325690

Eser21 – Diakonieverein Eserwall

Der Diakonieverein Eserwall e. V. betreibt seit 1992 die therapeutische Einrichtung 'Am Eser 21' in Augsburg. Dort erhalten junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen professionelle Therapie auf der Basis von authentischem Christsein.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Doppeldiagnose, Psych. Probleme, Soziale Probleme
Ort: 86150 Augsburg Mail: info@eser21.de Telefon: +4982134391-11

FISH Lausitz

FISH Lausitz e. V. unterstützt suchtkranke Menschen am Rand der Gesellschaft in Wohn- und Lebensgemeinschaften

Therapiestufen: 1, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Doppeldiagnose, Drogen, Mehrfachabhängig, Spielsucht
Ort: 02957 Weißkeißel Mail: t.tippner@fish-lausitz.de Telefon: +493576218607

Gefährdetenhilfe SCHEIDEWEG e. V.

Einen Neuanfang ermöglichen – Ganzheitliches Begleitungsangebot für Menschen in sozialen Schwierigkeiten bzw. akuten Lebenskrisen (z.B. Sucht, Straffälligkeit, Verschuldung). Mehrstufiger Hilfeprozess in verschiedenen Wohnformen. Diverse Arbeits- & Ausbildungsmöglichkeiten.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen, Mehrfachabhängig, Soziale Probleme, Spielsucht, Strafentlassene
Ort: 42499 Hückeswagen Mail: aufnahme@scheideweg.nrw Telefon: 02192 / 201 1

Glaubenshof Cyriaxweimar e. V.

Der Glaubenshof begleitet Menschen mit psychischen und/oder sozialen Schwierigkeiten mit dem Ziel eine Neuorientierung zu ermöglichen. Die Hilfe geht von Werten aus, die sich an der Bibel orientieren.

Therapiestufen: 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Psych. Probleme, Soziale Probleme
Ort: 35043 Marburg-Cyriaxweimar Mail: glaubenshof.cyriaxweimar@gmx.de Telefon: +49642131331

Haus Bethanien

Unser Haus steht volljährigen Frauen mit einer psychischen Erkrankung offen, wenn Sie sich nicht in der Lage sehen, den Lebensalltag selbstständig zu bewältigen.

Therapiestufen: 3 Aufnahme von: Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Psych. Probleme
Ort: 40468 Düsseldorf Mail: zkreb@wohnheimbethanien.de Telefon: 0211/650446-20

Haus Weizenkorn

Die Therapeutische Gemeinschaft, Haus Weizenkorn, ist eine Übergangseinrichtung für junge Erwachsene von 17 - 30 Jahren, die unter psychischen, psychosomatischen und psychosozialen Störungen leiden.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Doppeldiagnose, junge Menschen, Psych. Probleme
Ort: 88131 Lindau Mail: info@haus-weizenkorn.de Telefon: 08382 / 2 2948

help center

Das help center ist ein Zentrum christlicher Lebenshilfe für Menschen mit unterschiedlichsten Problemen (Süchte, Psychische Problemen, Essstörungen,...), denen wir seelsorglich dienen wollen.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen, Essprobleme, Mehrfachabhängig, Psych. Probleme, Soziale Probleme, Strafentlassene Besonderheiten: Ohne Altersbegrenzung: für Mütter in Krisensituationen
Ort: 35232 Dautphetal-Buchenau Mail: Kontakt@help-center-ev.de Telefon: +4964669112000

help center Magdalenenhof

Der help center Magdalenenhof gehört zum help center e.V. Er versteht sich als christliche Seelsorgestätte für Menschen in der Alkoholabhängigkeit. Er bietet ihnen und ihren Angehörigen Hilfe in allen durch die Sucht entstandenen Problemen.

Therapiestufen: 2 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 25 Problematik: Alkohol
Ort: 99718 Großenehrich-Rohnstedt Mail: Magdalenenhof@gmx.de Telefon: 036370/40274

Hoffnung für Dich e. V. – Drogenhilfe

Unser Name ist Programm - Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf zwei Bereichen, in denen wir Menschen stationär betreuen, aber auch ambulante Hilfe für Betroffene und Angehörige anbieten. Zunächst betrifft das den Bereich der Drogenhilfe für abhängigkeitserkrankte junge Männer. Diese Arbeit geschieht auf Schloss Falkenberg, in Nordhessen. Ein zweiter Bereich ist das Mutter-Kind-Haus s. Eintrag dort

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 17 Problematik: Doppeldiagnose, Drogen, Mehrfachabhängig
Ort: 34590 Wabern-Falkenberg Mail: hfd@hoffnung-fuer-dich.de Telefon: +495683998041

Hoffnung für Dich e. V. – Mutter-Kind-Haus

Unser Name ist Programm - Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf zwei Bereichen, in denen wir Menschen stationär betreuen, aber auch ambulante Hilfe für Betroffene und Angehörige anbieten. Zunächst betrifft das den Bereich der Drogenhilfe für abhängigkeitserkrankte junge Männer. Diese Arbeit geschieht auf Schloss Falkenberg, in Nordhessen - s. Eintrag dort. Ein zweiter Bereich ist unser Mutter-Kind-Haus.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Psych. Probleme Besonderheiten: Mutter-Kind-Haus für Mütter mit psychischen Problemen, Mutter-Kind-Haus, auch für Mütter mit Sucht nach Therapie
Ort: 34590 Wabern-Falkenberg Mail: mkh@hoffnung-fuer-dich.de Telefon: +4956838954

Holzmühle Kämmeritz

Sozialtherapie in Form einer Wohn-, Lebens- und Arbeitsgemeinschaft in ländlicher Umgebung. 22 Plätze für erwachsene Frauen und Männer mit einer Alkohol- bzw. Drogenabhängigkeit.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen, Mehrfachabhängig
Ort: 07619 Schkölen Mail: info@holzmuehle.org Telefon: +493669420071

Klinik Hohe Mark

Für die DGD-Klinik Hohe Mark bedeutet Diakonie Dienst in fachlicher Kompetenz und christlichem Engagement. Vom Evangelium inspiriert bieten wir mehr als Medizin.

Therapiestufen: 1, 2 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Doppeldiagnose, Drogen, Essprobleme, Mehrfachabhängig, Psych. Probleme, Trauma Besonderheiten: Bedingt Mütter mit Kindern, Intensivbetreuung, Misshandlung & sexueller Missbrauch, Tagesbetreuung
Ort: 61440 Oberursel (Taunus) Mail: Patientenmanagement@HoheMark.de Telefon: +4961712045900

Krelinger Reha-Zentrum

In der Sozialtherapie und der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte des Krelinger Reha-Zentrums werden Menschen mit psychischen Erkrankungen und ggf. auch mit Suchthintergrund zu einem möglichst selbstständigen Leben in der Gesellschaft sowie zu einer Teilhabe am Arbeitsleben befähigt.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Doppeldiagnose, Drogen, Psych. Probleme, Soziale Probleme Besonderheiten: Tagesbetreuung, Überbetriebliche Ausbildung: Berufliche Rehabilitation
Ort: 29664 Walsrode Mail: Reha@grz-krelingen.de Telefon: +495167970137

Lebensgemeinschaft Riedlhütte

Wir sind eine Lebensgemeinschaft mit Großfamilienstruktur, in der Menschen mit psychischen oder sozialen Nöten mitwohnen und mitarbeiten können.

Therapiestufen: 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Psych. Probleme, Soziale Probleme
Ort: 94566 Riedlhütte Mail: Lebensgem_Riedlhuette@freenet.de Telefon: 08553/978-804

Lebenswende Drogenhilfe

40 Jahre sozial-diakonische Drogenhilfe, Suchttherapie, Nachsorge und Betreutes Wohnen in unseren Häusern in Frankfurt und in Hamburg für ein selbstbestimmtes und suchtfreies Leben.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Doppeldiagnose, Drogen, Mehrfachabhängig, Soziale Probleme, Spielsucht, Strafentlassene, Therapie statt Strafe
Ort: 60322 Frankfurt/Main Mail: therapie@lebenswende-drogenhilfe.de Telefon: 069/556213 Sowie in: 22587 Hamburg

Levi e. V.

Levi e.V. bietet ambulant betreute Wohngemeinschaften an auf christlicher Basis für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Doppeldiagnose, sowie aufsuchende Betreuung über das Persönliche Budget und Beschäftigungsmöglichkeiten im Zuverdienstprojekt.

Therapiestufen: 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Doppeldiagnose, Psych. Probleme, Soziale Probleme
Ort: 97453 Schonungen Mail: info@verein-levi.de Telefon: +49972175168

Life Challenge Fehmarn e. V.

Life Challenge geht aus der Teen Challenge Arbeit hervor und ist eine Rehabilitationsklinik für abhängigkeitskranke Männer die 1972 in Bayern gegründet wurde. Sie ist seit 1990 auf Fehmarn aktiv.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 17 Problematik: Alkohol, Doppeldiagnose, Drogen, Mehrfachabhängig, Therapie statt Strafe
Ort: 23769 Fehmarn – Dänschendorf Mail: info@life-challenge.de Telefon: +4943721415

Mitternachtsmission Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel

Wir sind als Fachberatungsstelle für Menschenhandel landesweit tätig und bieten für Betroffene von Menschenhandel aus Baden-Württemberg anonyme Schutzunterkünfte an dezentral gelegenen Orten in Baden-Württemberg.

Therapiestufen: 4 Aufnahme von: Frauen Problematik: Soziale Probleme, Trauma
Ort: 74016 Heilbronn Mail: mitternachtsmission-gegen-menschenhandel@diakonie-heilbronn.de Telefon: 07131/3901491

Mitternachtsmission Frauen- und Kinderschutzhaus

Wir begleiten in unserem Schutzhaus Frauen und ggf. deren Kinder, die akut von häuslicher Gewalt oder Zwangsverheiratung betroffen oder bedroht sind und daher eine geschützte Unterkunft benötigen.

Therapiestufen: 4 Aufnahme von: Frauen Problematik: Soziale Probleme, Trauma
Ort: 74016 Heilbronn Mail: mitternachtsmission@diakonie-heilbronn.de Telefon: 07131/81497

Neues Land e. V.

Christliche Drogenarbeit in Hannover. Auffanghaus / Clearingstation zur Neuorientierung und Therapievorbereitung. Stationäre medizinische Reha-Einrichtung (Entwöhnungsbehandlungen) mit Therapeutischen Gemeinschaften. Betreute Nachsorgeplätze in den Therapiestandorten und in Hannover-Ahlem.

Therapiestufen: 1, 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Drogen, Mehrfachabhängig, Spielsucht, Therapie statt Strafe Besonderheiten: Bedingt Mütter mit Kindern
Ort: 30161 Hannover Mail: Drobs@neuesland.de Telefon: +4951133611730

Projekt Kaffeetwete

Das Therapiezentrum Lehre ist eine von allen Leistungsträgern anerkannte medizinische Rehabilitation für drogenabhängige Männer.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Doppeldiagnose, Drogen, Mehrfachabhängig, Therapie statt Strafe
Ort: 38165 Lehre Mail: lehre@projekt-kaffeetwete.de Telefon: 05308/1710

Teen Challange Großfamilie Eser e. V.

TEEN CHALLENGE Großfamilie Eser e. V. ist eine christliche Therapieeinrichtung für junge Frauen aus schwierigen sozialen Verhältnissen

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Doppeldiagnose, Essprobleme, Mehrfachabhängig, Psych. Probleme, Soziale Probleme
Ort: 65597 Hünfelden-Ohren Mail: grossfamilie-eser@t-online.de Telefon: +49643891470

Teen Challenge Hohenlohe e. V.

Teen Challenge HOME- Zeitlich begrenztes Wohnen mit Begleitung für Menschen in unterschiedlichen Krisen, jedoch keine Sucht!

Therapiestufen: 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Mindestalter: 18 Problematik: Psych. Probleme, Soziale Probleme
Ort: 74632 Neuenstein Mail: info@teenchallenge.de Telefon: 07942/4514

Teen Challenge in Deutschland e.V

Wir arbeiten in 14 christlichen Therapien, Beratungsstellen & Lebenshilfen unter sozial auffälligen Menschen, insbesondere seelisch- und suchtkranke Menschen. Die Aufnahme ist auch ohne Kostenzusage möglich. Mit unseren Angeboten möchten wir dazu beitragen, dass Menschen befreit leben können.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Doppeldiagnose, Drogen, Soziale Probleme, Spielsucht, Strafentlassene
Ort: 26907 Walchum Mail: Info@tcd-teenchallenge.de Telefon: 05939/9679778

Teenchallenge Emsland e.V.

Teen Challenge Emsland bietet Menschen mit lebenskontrollierenden Problemen Hilfe an, um ihren Alltag wieder verantwortungsvoll bewältigen zu können. Zur Zielgruppe gehören vor allem suchtkranke und seelisch kranke Männer. Der Hilfeansatz basiert auf dem christlichen Konzept von Teen Challenge. Der Glaube an den Gott der Bibel und der eigene Wunsch nach Veränderung spielen dabei zentrale Rollen. Alle Mitarbeiter von TC Emsland sind überzeugte Christen, die versuchen, Vorbilder und gute Berater für alle Klienten zu sein.

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Doppeldiagnose, Drogen, Soziale Probleme, Spielsucht, Strafentlassene
Ort: 26907 Walchum Mail: projekthof@tc-emsland.de Telefon: 05939/1405

Weg zur Freiheit gGmbH

Weg zur Freiheit – soziale Einrichtung für Männer mit Suchtproblemen (Drogenabhängige & Alkoholiker ab 18J.) mit bewusst christlicher Ausrichtung / Dauer: 1 Jahr / Möglichkeit der anschließenden Nachsorge / Aufnahme ohne Kostenzusage

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen, Mehrfachabhängig, Therapie statt Strafe
Ort: 71229 71229 Leonberg-Warmbronn Mail: info@WegzurFreiheit.de Telefon: 07152/33129-0

Wendepunkt e.V.

mutig leben lernen – Der Wendepunkt ist eine Jugend - und Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Therapiestufen: 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen, Jugendliche Mindestalter: 14 Problematik: Doppeldiagnose, junge Menschen, Psych. Probleme, Soziale Probleme, Trauma
Ort: 42555 Velbert - Langenberg Mail: c.hoehne@wendepunkt-reha.de Telefon: 02052 92580- 16

Wohngemeinschaft Neues Leben

Die Wohngemeinschaft befindet sich in einem renoviertem ehemaligen Bauernhaus und bietet bis zu 25 suchtranken, russischspprachigen Männern in Doppelzimmern Platz

Therapiestufen: 2 Aufnahme von: Männern Mindestalter: 18 Problematik: Alkohol, Drogen
Ort: 53945 Blankenheim Mail: info@wg-neuesleben.de Telefon: 02449/7945

Zukunft für DICH – Hof Seeblick

Auf unserem schön gelegenen Hof Seeblick im Brandenburger Land begleiten wir Menschen mit psychischen Problemen und unterstützen Drogenabhängige bei ihrem Weg in ein suchtmittelfreies Leben.

Therapiestufen: 1, 2, 3 Aufnahme von: Männern, Frauen Problematik: Alkohol, Doppeldiagnose, Drogen, Mehrfachabhängig, Psych. Probleme, Soziale Probleme, Spielsucht, Strafentlassene
Ort: 14774 Brandenburg a.d. Havel Mail: hope@zukunft-fuer-dich.de Telefon: 033839/799363

Geschäftsstelle

Frau Frieda Penner – Lange Str. 29 – 37194 Bodenfelde-Amelith

Telefon: +49 5572 948 2510 – E-Mail: info@acl-deutschland.de – Erreichbarkeit: Mo – Fr  08.00 – 12.00 Uhr